Der Verein

Der Tennisclub Blau-Weiß Strauch wurde 1980 gegründet. Zur damaligen Zeit boomte der Tennissport,
ausgelöst durch die Erfolge von Boris Becker und Steffi Graf.
Zehn Männer taten sich auch in Strauch zusammen und gründeten den Tennisclub.

Zunächst wurde auf den Aussenplätzen der ehemaligen Tennishalle gespielt. Die
Gründungsmitglieder haben dann mit viel Engagement und Eigenleistung den Bau
der eigenen Anlage in Angriff genommen.
Als Clubheim diente zu Beginn ein Bauwagen, der dazu benutzt wurde, die Gastmannschaften
zu bedienen. Später wurde ein gemütliches Clubheim gebaut.

Bis zum heutigen Tage wird Geselligkeit und harmonisches Miteinander groß geschrieben.
Aber auch der sportliche Ehrgeiz ist dem TC Strauch sehr wichtig.
Neben vielen Hobbyspielern aller Altersklassen sind in der Regel rund acht Mannschaften gemeldet.
Nachdem noch bis vor wenigen Jahren die Damen 30 das erfolgreichste Team gewesen ist, die ein paar Jahre in der Oberliga spielen konnten, sind es nun unsere Juniorinnen. Viele Jahre in Folge schafften die Juniorinnen von Jahr zu Jahr einen Aufstieg bis hin in die Verbandsliga im Jahr 2017. Leider kam die erforderliche 6er-Mannschaft nicht zustande, so dass weiterhin als 4er-Mannschaft in der 1. Bezirksliga gespielt werden muss.

Jedes Jahr finden interne Clubmeisterschaften statt, wo aufgrund der regen Teilnahme diverse
Disziplinen ausgespielt werden.
Wochentags wird fleißig alleine oder in Gruppen trainiert. Auf Jugendarbeit wird sehr großen
Wert gelegt, damit der Tennisclub auch weiterhin in allen Bereichen gut vertreten ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.